Klinikum Memmingen

Mit rund 1.500 Mitarbeitern ist das Klinikum Memmingen auch einer der größten Arbeitgeber der Region.
  • © Klinikum Memmingen

Klinikum Memmingen mehr zeigenweniger zeigen

Das Klinikum Memmingen unter der Trägerschaft der Stadt Memmingen ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Ma­ximilians-Universität München und erfüllt als Klinik der Schwerpunktversorgung mit 500 Planbetten in zwölf Hauptabteilungen überregionale Versorgungsaufgaben.

Im Klinikum werden jährlich rund 24.500 stationäre und 59.000 ambulante Patienten versorgt. Damit zählt das Krankenhaus an der Memminger Bismarckstraße zu den größten Häusern in Schwaben. Der Einzugsbereich des Klinikums erstreckt sich über einen Radius von rund 200 Kilometern.

Um eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr – verfügt das Klinikum über hochrangige medizinische Angebote. Alle, für eine optimale Diagnostik und Therapie notwendigen medizinischen Großgeräte, stehen zur Verfügung.

Klinikum Memmingen mehr zeigenweniger zeigen

Das Klinikum Memmingen unter der Trägerschaft der Stadt Memmingen ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Ma­ximilians-Universität München und erfüllt als Klinik der Schwerpunktversorgung mit 500 Planbetten in zwölf Hauptabteilungen überregionale Versorgungsaufgaben.

Im Klinikum werden jährlich rund 24.500 stationäre und 59.000 ambulante Patienten versorgt. Damit zählt das Krankenhaus an der Memminger Bismarckstraße zu den größten Häusern in Schwaben. Der Einzugsbereich des Klinikums erstreckt sich über einen Radius von rund 200 Kilometern.

Um eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr – verfügt das Klinikum über hochrangige medizinische Angebote. Alle, für eine optimale Diagnostik und Therapie notwendigen medizinischen Großgeräte, stehen zur Verfügung.