Forstbetriebsgemeinschaft Oberallgäu GmbH

Als Forstbetriebsgemeinschaft sind wir für die Vermarktung von Stamm- und Energieholz, Forstbetriebsarbeiten, Waldbetreuung, Lieferung von Forstpflanzen, Maschinenverleih und Erstellen von Gutachten zuständig. Aber auch der Maklerservice für Waldimmobilien, Grenzsteinfindung, Motorsägenkurse sowie Beratung und Interessensvertretung in allen Belangen der Forst- und Holzwirtschaft gehören zu unseren Aufgaben.

Forstbetriebsgemeinschaft Oberallgäu GmbH mehr zeigenweniger zeigen

Unsere Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) wurde im Februar 1969 gegründet, mit dem vorrangigen Ziel, den kleinbäuerlichen Holzanfall zu bündeln, um so in der Holzvermarktung wettbewerbsfähig zu bleiben.

Mittlerweile hat sich die FBG Oberallgäu jedoch mit über 2.700 Waldbesitzern, einer Mitgliedsfläche von rund 22.000 ha und einem Jahreseinschlag von ca. 70.000 Festmeter zu einem der größten forstlichen Zusammenschlüsse in Bayern entwickelt! Wir machen uns für die Belange des privaten und körperschaftlichen Waldbesitz stark und bieten unseren Mitgliedern umfassende Dienstleistungen in der Wald- und Holzwirtschaft.

Unser Wirkungsbereich erstreckt sich gemäß unserer Satzung auf die Gemeinden Bad Hindelang, Balderschwang, Blaichach, Bolsterlang, Burgberg, Fischen, Immenstadt, Missen-Wilhams, Obermaiselstein, Oberstaufen, Oberstdorf, Ofterschwang, Oy-Mittelberg, Rettenberg, Sonthofen, Waltenhofen und Wertach, in Ausnahmefällen auch auf angrenzende Gebiete.