Füssen Tourismus und Marketing

Füssen im Allgäu, gerne auch als „romantische Seele Bayerns“ betitelt, ist eine der bedeutendsten Tourismusstädte im Allgäu.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Mit rund 14.700 Einwohnern, zahlreichen leistungsfähigen Wirtschaftsunternehmen und ortsübergreifenden Einrichtungen in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Verwaltung ist Füssen zudem das Mittelzentrum des südlichen Landkreises Ostallgäu und durch den Anschluss an die A7 auch das Sprungbrett für die Verbindung nach Tirol. Als Kreuzungspunkt der Ferienstraßen Romantische Straße, Deutsche Alpenstraße und Via Claudia Augusta sowie durch die Nähe zu den Königsschlössern ist die kleine historische Stadt touristisch von nationaler und internationaler Bedeutung und spricht die Gäste mit attraktiven Angeboten für Urlaub und Ausflüge in den Themenbereichen Wandern, Rad, Winter, Kultur und Gesundheit an. Zudem präsentiert sich Füssen als historisches Zentrum des europäischen Musikinstrumentenbaus (Lauten Geigen) und dokumentiert auch dadurch – neben der bestens erhaltenen Altstadt – seine kulturelle Bedeutung für das Allgäu. Füssen bekennt sich aus tiefer Überzeugung zur Marke Allgäu. Trotz des sehr stark internationalen Tourismus ist sich die Lechstadt ihrer Wurzeln sehr bewusst und pflegt diese aufmerksam. Durch die Nutzung der Marke Allgäu entsteht zum einen eine noch größere Identifikation mit der Region, zum anderen zielt gerade die touristische Kommunikation mit der Marke Allgäu auf Gäste, die sich bewusst für einen Aufenthalt in der Region entscheiden und für die der Reiseanlass nicht eindimensional auf einen Besuch des Schlosses Neuschwanstein beschränkt ist. Desweiteren übernimmt Füssen als Mittelzentrum aktiv eine Mitverantwortung für die wirtschaftliche, gesellschaftliche und touristische Entwicklung der Region und dokumentiert dies auch durch die Nutzung und Verbreitung der Marke Allgäu.

  • Füssen Tourismus und Marketing