Aktuelle Markenpartner

boden & grundwasser Allgäu Gm^bH

Die _boden & grundwasser~ Allgäu GmbH ist ein Sachverständigenbüro für Geothermie und Altlastenmanagement mit Büros in Sonthofen und Amtzell und bietet lösungsorientierte Dienstleistungen in den Aufgabenfeldern Bodenschutz, Altlasten, Geothermie (Erdwärme), Wasserschutzgebiete, Gebäudeschadstoffe, Rückbau und Entsorgung sowie entsprechender Projektsteuerung. Unsere Kunden, zu denen die Industrie, klein- und mittelständische Wirtschaftsbetriebe, Städte und Kommunen sowie private Bauherren und Investoren zählen, profitieren von langjähriger Erfahrung, aktuellem Wissen und einem guten Netzwerk. Das Team von _boden & grundwasser~ besteht aus Spezialisten der Geoökologie, Geologie, Geographie und Hydrologie. Diese leisten einen aktiven Beitrag zum Schutz des Bodens, zur nachhaltigen Bewirtschaftung des Grundwasser und zur Nutzung der regionalen und regenerativen Energiequelle unter unseren Füßen.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Kompetenz
Verantwortung
Verbindlichkeit
Kooperation
Nachhaltigkeit
Umweltbewußtsein
Naturverbundenheit
Sport
Lösungsorientierung

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Wir leben sie täglich und hinterfragen sie regelmäßig

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Planung und Umsetzung von Geothermie-Projekten zur Nutzung regenerativer Energie
Umweltmediation zur ortsnahen Entsorgung mineralischer Abfälle (Bodenaushub, Bauschutt)
Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Als Teil des Netzwerks der Marke und des Wirtschaftsraums Allgäu wollen wir dazu beitragen, dass dieser bzw. unsere Kunden und Kooperationspartner von unserem Wissen, unserer Erfahrung und unserer Kompetenz profitieren, um Entscheidungen auf dem aktuellen Stand treffen zu können und Projekte und Vorhaben entsprechend realisieren zu können.

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Abschalten von Geräten im Stand-by Modus

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
Die innerbetrieblichen Ressourcen werden nachhaltig gemanaged.

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Die Emissionen werden bei der Produktauswahl und beim Betriebsmittelverbrauch möglichst reduziert bzw. vermieden

Lieferanten
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Lieferanten/ Dienstleister in 2-3 Sätzen:
Die Lieferanten werden im Hinblick auf Ihre Kompetenz, Leistungsfähigkeit, Verlässlichkeit und Schnelligkeit ausgewählt. Von Vorteil ist es wenn sie nachhaltig arbeiten und aus der Region kommen.

Flächenverbrauch
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Nutzfläche in 2-3 Sätzen:
Wir unterstützen Städte und Kommunen bei der Reduzierung des Flächenverbrauchs. Wir nehmen am Flächensparforum Bayern teil

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Wir pflegen die Kontakte zu Kunden durch persönliche Kommunikation und unseren traditionellen Weihnachtskarten.

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
Die MitarbeiterInnen werden motiviert, indem sie sehr eigenverantwortlich und flexibel arbeiten können und eine möglichst ausgegelichene Work-Life-Balance haben.

Gesellschaftliche Verantwortung
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrem Unternehmen vorzustellen (ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen):
Die gesellschafteliche Verantwortung unseres Unternehmens liegt insbesondere im Umwelt und Energiebereich. Hier leisten wir einen besonderen Beitrag zum Flächenrecycling, zur Minimierung von Transportemissionen bei der Entsorgung mineralischer Abfälle, beim Schutz von Trinkwasser-Schutzgebieten und zur Nutzung regenerativer Energien (Geothermie, Bodenschutz bei Windkraft und Photovoltaik)

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Im Rahmen des nachhaltigen Engagements unseres Büros unterstützen wir Vereine und gemeinnützige Initiativen. Dabei liegt der Schwerpunkt z.B. im Bereich Bio-Kohle und Terra Preta zur langfristigen Entzug von Kohlendioxid aus der Atmosphähre und Festlegung im Boden.

Beteiligung und Partizipation
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen von Beteiligungsprozessen in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Wir leben in unserem Unternehmen die Kultur des Art of Hostings, das die zeitgemäße Haltung und Methodik der Kommunikation zur Beteiligung von Menschen darstellt. Dies wird innerbetrieblich gelebt. Es werden aber auch die Verwaltungen auf kommunaler, -Landkreis, aber auch Bayerischer Ebene unterstützt. Im Juni 2020 wurde als Co-Gastgeber das weltweit 1. digitale Art of Hosting Training der österreichischen Verwaltungsakademie des Bundes (Wien) durchgeführt.

Lebenslanges Lernen
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen des lebenslangen Lernens in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Aufgrund der Dozententätigkeit für verschiedenen Bildungseinrichtungen und Verwaltungsschulen sowie des aktiven Praktizierens des Art of Hostings wird die Partizipation und das lebenslange Lernen unterstützt und aktiv gelebt.