Aktuelle Markenpartner

Brunel GmbH

Vor 45 Jahren stellte unser Unternehmensgründer Jan Brand sein Technik-Know-how erstmals niederländischen Unternehmen projektbezogen zur Verfügung. Sein Ziel: Mehr Flexibilität ermöglichen und den technischen Fortschritt vorantreiben. Diese Intention bildet bis heute das Fundament unseres vielfältigen und nachhaltigen Handelns, auf Basis dessen wir erfolgreich international agieren: Innerhalb der DACH-CZ-Region ist Brunel mit über 40 Niederlassungen und mehr als 3.200 Mitarbeitern, weltweit mit 14.500 Spezialisten an 117 Standorten in 44 Ländern vertreten.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
1. Scorecard, Jeder unserer 117 Standorte arbeitet an der Verbesserung seines ökologischen Fußabdrucks.
2. Planet Saubere Gewässer liegen uns bei Brunel besonders am Herzen.

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Wir möchten einen bedeutenden Beitrag dazu leisten, gegenwärtigen und zukünftigen Generationen gute Lebensbedingungen zu sichern. Wir wissen: Eine unternehmerische Nachhaltigkeitsstrategie entfaltet nur dann ihre Wirkung, wenn sie ganzheitlich betrachtet, gelebt und umgesetzt wird. Daher ziehen wir weltweit an einem Strang. Das Nachhaltigkeitskonzept von Brunel

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Durch die organisierte und gemeinschaftliche Nutzung eines Automobils, Carsharing oder auch Carpooling genannt.
Wir kompensieren den CO2-Ausstoß durch das pflanzen von Bäumen.
Verbannen von Plastik aus unserem Büroalltag (Glasflaschen, Einkaufen mit Stoffbeuteln und Obststäcken).

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Wir bringen Arbeitskräfte in eine der schönsten Regionen von Deutschland im hochqualifizierten Bereich. Wir stehen trotz der Größe für Regionalität.

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Im Zugeder Nachhaltigkeit wurdendurch den CEO globale Umwelt-Projekte eingeführt, für die nun entsprechende „Nachhaltigkeitsmanager“ in den einzelnen Niederlassungen / BCS Zentren zuständig sind. Durch die Umstellung auf effiziente und langlebige LEDs mit Bewegungsmelder sparen wir Strom und Kosten und betreiben dazu unsere Bürogebäude mit erneuerbarer Energie.

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
https://www.brunel.de/nachhaltigkeit

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
https://www.brunel.de/nachhaltigkeit

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Im Bereich Kundenmanagement nutzen wir spezifierte Fragebögen und den Net Promoter Score (NPS). Das ist ein weltweites Tool zur Ermittlung und Messung der Kundenzufriedenheit. Der NPS bezeichnet eine Kennzahl, die Hinweise auf den Erfolg und die Kundenzufriedenheit eines Unternehmens geben soll. Erhoben wird der Score durch eine Umfrage mit standardisierten Fragen. Anhand der Antworten, die auf einer Skala von 0 (Unwahrscheinlich) bis 10 (äußerst wahrscheinlich) gemessen werden, lassen sie die Teilnehmer in drei verschiedene Gruppen zusammenfassen: Promoters (Antwort 9 oder 10 Punkte) sind meist loyale und zufriedene Kunden. Passives (Antwort 7 oder 8 Punkte) sind typischerweise zufrieden mit unserem Service, aber noch nicht glücklich genug um uns zu empfehlen. Detractors (Antwort 0 bis 6 Punkte) sind i.d.R. unzufriedene Kunden, die uns wahrscheinlich nicht empfehlen und sich womöglich sogar negativ äußern können.

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
Durch unser Brunel Benefits Programm versuchen wir Mitarbeiter stets zu motivieren und anzuspornen. Dazu gehören unter anderem der wöchentliche Einkauf von frischem Obst für alle internen Mitarbeiter, kostenlose Getränke, die Möglicheit sich ein E-Bike zu leasen und die jährliche Meyer Monitor Befragung (Befragung aller Mitarbeiter zur Auswertung und Optimierung der Geschäftsprozesse).

Gesellschaftliche Verantwortung
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrem Unternehmen vorzustellen (ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen):
Zum Weltumwelttag am 05.06., der für ein stärkeres Bewusstsein und ein aktiveres Handeln für den Umweltschutz steht, hat die Brunel Foundation an diesem Tag ihre Partnerschaft mit Litterati bekannt gemacht und ihre neue App „Brunel Trash 'n Trace“ präsentiert. Trash 'n Trace unterstützt die Foundation bei ihrem Ziel, (Plastik-)Abfälle auf unserem Planeten zu reduzieren und bietet uns innerhalb der App eine Challenge, mit der wir als Individuen und kleine Gruppen von Menschen einen messbaren Einfluss auf unsere Umwelt nehmen können. Denn Trash 'n Trace möchte auf individueller Basis dazu ermutigen, die Säuberung der Umwelt in Angriff zu nehmen. Und das ganz einfach, indem wir den Müll, den wir im täglichen Alltag sehen, in der App per Foto hochladen und im Anschluss richtig entsorgen. Wie funktioniert Trash 'n Trace genau? 1. Litterati-App herunterladen - 2. An der Brunel Global Trash 'n Trace Challenge teilnehmen (Challenge Code: 370283) - 3. Den Müll, den wir im Alltag sehen, fotografieren und in der App markieren - 4. Das Foto durch die App mit einem Geo-Tag und einem Zeitstempel versehen lassen - 5. Den Müll anständig im nächsten Mülleimer entsorgen Ziel dieser Challenge ist es, dass wir mit all den Fotos eine Datenbasis für eine Weltkarte generieren, mit der wir bei der Regierung und der gesamten Gesellschaft ein Bewusstsein für den vielen Müll schaffen und auf die Notwendigkeit hinweisen können, dass wir nachhaltige Lösungen für eine abfallfreie Welt benötigen.

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Brunel Foundation 2012 gründeten die Bruneller Femke Dijkstra und Maritska Aarts die Brunel Foundation in den Niederlanden. Seitdem konzentrieren sich die Aktivitäten der Stiftung darauf, sozialen Initiativen das Wissen und Know-how unserer Mitarbeiter bereitzustellen oder sie finanziell zu unterstützen. Besonders widmet sich die Foundation dem Thema „Leben und Arbeiten mit Autismus“. Hierzu rief die Brunel Foundation etwa gemeinsam mit der Dutch Autism Association (NVA) das Projekt WorkWeb-Autism ins Leben: Mithilfe eines Online-Tools können Menschen mit Autismus geeignete Beschäftigungsmöglichkeiten finden. Zusätzlich setzt sich die Brunel Foundation dafür ein, die Weltmeere von Plastikmüll zu befreien.

Beteiligung und Partizipation
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen von Beteiligungsprozessen in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Wir verfügen über vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen und verstehen unseren unternehmerischen Erfolg als Verantwortung dafür, unser Know-how weiterzugeben und Nachwuchs zu fördern. Hierfür haben wir ideale Partner gefunden. Verein Deutscher Ingenieure Mit der Förderung des technischen Nachwuchses und des hiesigen Technologiestandorts verfolgen der VDI als größte Ingenieurvereinigung Deutschlands und Brunel seit jeher gemeinsame Ziele. Wir realisieren spannende Projekte und engagieren uns für technische Talente. Aus der gegenseitigen Unterstützung und dem Bestreben, junge Menschen für Technik zu begeistern, hat sich eine langjährige und intensive Partnerschaft entwickelt.

Lebenslanges Lernen
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen des lebenslangen Lernens in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Wir fördern jeden Mitarbeiter jährlich mit 2000,-€ Weiterbildungsbudget