Aktuelle Markenpartner

Deutscher Alpenverein Sektion Allgäu-Kempten des DAV e.V.

Unsere Sektion gehört mit über 21.000 Mitgliedern zu den größten Sektionen im Deutschen Alpenverein. In Kempten sind wir der größte Verein und auch einer der größten Sportvereine Bayerns. Wir vertreten die Interessen aller Bergsportler und Kletterer in der Region und bieten allen Bergsport- und Naturbegeisterten in unserem Verein eine Heimat. Und das schon seit 1871. Wir betreiben Bergsport: Egal mit welchen Ambitionen und in welchen Disziplinen: Bergsport ist unsere Leidenschaft und unsere Kernkompetenz. Dabei legen wir einen besonderen Wert auf die Aus- und Fortbildung unserer Mitglieder. In unserem Touren- und Kursprogramm bieten wir an über 500 Veranstaltungstagen im Jahr Bergsport in all seinen Facetten - vom indoor-Kletterkurs bis zur Gletschertour. Mit dem swoboda alpin betreiben wir eine der größten und modernsten Kletteranlagen Deutschlands. Mit dem swoboda alpin betreiben wir eine der größten und modernsten Kletteranlagen Deutschlands. Wir schützen die Natur: Wir schützen, was wir lieben. Damit noch viele Bergsteigergenerationen die Schönheit der Berge genießen können, setzen wir uns aktiv für den Schutz der Natur und des alpinen Lebensraumes ein - immer, wenn wir in den Bergen unterwegs sind und auch darüber hinaus . Wir betreuen Hütten und Wege: In den Allgäuer Alpen und den Tannheimer Bergen betreuen wir mit viel ehrenamtlichem Einsatz ein großes Wegenetz und bewirtschaften unsere Hütten nach hohen Umweltstandards. Mit gut markierten und gepflegten Wegen erhöhen wir die Sicherheit der Wanderer und Bergsteiger und bieten ihnen mit unseren Hütten eine Unterkunft bei ihren Unternehmungen. Damit tragen wir auch maßgeblich zur touristischen Entwicklung des Allgäus als Wanderdestination bei. Wir fördern die Jugend: Mit unseren Jugendleitern und Trainern fördern wir Kinder und Jugendliche und bilden sie zu selbständigen und umweltbewussten Bergsportlern aus. Neben dem Sport ist die Entwicklung und Stärkung der Persönlichkeit ein wichtiges Element unserer Jugendarbeit, deren Spektrum vom Breiten- bis zum Leistungssport reicht.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Ehrenwert: Wir sind ehrenwert mit unseren vielen ehrenamtlichen Kräften, die unsere Sektion auf solide Füße stellen
Friedlich: Wir betreiben Bergsport und Naturschutz, um eine friedliche Bergwelt genießen zu dürfen
Originell: Wir wollen uns in allen Geschäftsbereichen stetig weiterentwickeln und innovativ bleiben
Heilsam:Durch vielfältige Bergsportangebote tragen wir zur physischen und psychischen Gesundheit unserer Mitglieder bei

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Der Vorstand und die hauptamtlichen Mitarbeiter tragen die Verantwortung, dass die Werte im Sektionsalltag gelebt und umgesetzt werden. Indem wir uns in diesem Kreis immer wieder über unsere Ziele und Werte verständigen, werden sie Grundlage unseres Handelns und in alle Geschäfts- und Themenfelder der Sektion hineingetragen.

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Wir streben die Klimaneutralität bis spätestens 2022 an - ein Projekt hierzu wurde bereits gestartet

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Wir sind der Ansicht, dass die Partnerschaft mit der Marke Allgäu sehr gut zu unserer Sektion passt, da wir mit unserem bergsportlichen Angebot, unseren Hütten aber auch mit unserem Ansatz als nachhaltig und regional agierender Verein tief im Allgäu verwurzelt sind. Für uns ist das offizielle Label der Marke Allgäu ein weiteres und medial bekanntes Statement, dass wir uns als wichtigen Teil der Region begreifen und dass ein Großteil unserer Vereinsaktivitäten hier im Allgäu stattfindet. Darüber hinaus bewegt sich unser Sektionsleben und unser vielfältiges Angebot genau im Wertekosmos, der den Markenkern der Marke Allgäu ausmacht.

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Kletterzentrum swoboda alpin: Nutzung von 100% nachhaltigem/regionalem Öko-Strom; z.T. über PV-Anlage selbst gewonnen; intelligente und energiesparende Belechtungsanlage im Außenbereich; Rappenseehütte: 100% selbst erzeugter Strom; Kemptner Hütte: ca. 60% selbst erzeugter Strom

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
auch hier gibt es derzeit noch keine schriftlich fixierten Handlungsgrundlagen - wir betreiben unser Ressourcenmanagement aus dem Selbstverständnis des DAV als Naturschutzverband heraus. Im Zuge des Projekts "CO2-neutrale Sektion" ist es aber auch in diesem Bereich denkbar, dass Leitlinien erstellt werden.

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
derzeit noch keine gezielten Massnahmen

Flächenverbrauch
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Nutzfläche in 2-3 Sätzen:
Verzicht auf Flächenversiegelung wann immer möglich; Außenbereich swoboda alpin bewusst als natürliche Grünfläche mit minimalem Verbau angelegt

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Über standardisierte Verfahren (Feedbacktools) und über informelle Prozesse (direkter Kundenkontakt, social media Kommentare, Trainerfeedback usw.) erhalten wir ein Gesamtbild über die Zufriedenheit unserer Kunden und können so ggf. auch schnell auf negatives Feedback reagieren

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
Wir versuchen, die Mitarbeitermotivation über ausgewählte Benefits, aber vor allem durch eine offene und kollegiale Unternehmenskultur hoch zu halten.

Gesellschaftliche Verantwortung
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrem Unternehmen vorzustellen (ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen):
Wir bieten zwei FSJ-Stellen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit vor allem im Bereich Jugendarbeit eingesetzt werden; durch die Jugendarbeit in unserer Sektion, die einen wesentlichen Schwerpunkt unseres Vereinslebens darstellt, tragen wir praktisch qua Satzung gesellschaftliche Verantwortung durch die Ausbildung junger Menschen zu eigenverantwortlichen Bergsportlern und autonomen Persönlichkeiten - siehe auch Unternehmensbeschreibung oben

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Unsere Sektion unterstützt das "Climbing for Change" Projekt in Südafrika mit Materialspenden und Logistikunterstützung. Die Kooperation soll noch weiter ausgebaut werden.

Beteiligung und Partizipation
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen von Beteiligungsprozessen in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Durchführung jährlicher interner Schulungen zur Arbeitssicherheit für Mitarbeiter in der Gastronomie und in der Kletterhalle

Lebenslanges Lernen
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen des lebenslangen Lernens in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Der Sektions-/Vereinsalltag bietet angesichts vielfältiger Herausforderungen und des "Menschelns" in den Ehrenamtsstrukturen zahlreiche Lernmöglichkeiten