Aktuelle Markenpartner

Ferienhof Biohof Bilger

Wir sind ein Biobauernhof mit Ferienwohnungen.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
naturverbunden
nachhaltig
bodenständig
entschleunigt
erholsam
kraftspendend
zukunftsorientiert

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Durch die biologische Bewirtschaftung unserer Heimat die sich seit mehr als 250 Jahren in Familienbesitz befindet, erhalten wir eine intakte Natur. Diese bietet uns und unseren Gästen Erholungsraum und schenkt uns Kraft und Energie für neue Herausforderungen.

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Wir erzeugen und verbrauchen Strom der durch unsere Photovoltaikanlage produziert wird.
Der Warmwasserverbrauch wird vorrangig durch Solarthermie gedeckt.
Für die Wärme im Haus sorgt eine Scheitholzanlage die mit Holz aus dem eigenen Wald beschickt wird.
Unsere Felder liegen in engem Umkreis um unseren Hof herum, womit mir den Treibstoffbedarf gering halten können.

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Als Teil des großen Ganzen arbeiten wir maßvoll und nachhaltig. Es freut uns, dies vereint mit allen Markenpartnern durch die Marke Allgäu nach Außen zeigen zu dürfen!

Urlaub auf dem Bauernhof
Bitte beschreiben Sie hier eine Ihrer Maßnahmen aus dem Bereich "Innovationen im Bereich der Beherbung der letzten 5 Jahre" ausführlich:
Mit dem Bau unseres Gartenhausens sind wir dem Wunsch unserer Gäste nach einem zentralen Treffpunkt gerecht geworden. Unsere Gastfamilien können sich mit mehr Platz untereinander und mit uns treffen. Gerne wird hier gemeinsam gegrillt und zusammen im Gartenhaus gegessen. Die Kinder unserer Gästen haben auch bei schlechter Witterung einen Ort, wo sie sich zum gemeinsamen Spielen können. Gleichzeitig dient es auch als Rückzugsort, wo mal in Ruhe ein Buch gelesen werden kann.

Bitte beschreiben Sie hier eine Ihrer Maßnahmen aus dem Bereich "Weiterbildungen und Qualifikationen der letzten 5 Jahre" ausführlich:
Durch den Besuch des Grundlagenseminars für Urlaub auf dem Bauernhof vom Amt für Landwirtschaft wurde der Beherbergungsbetrieb auf eine solide Basis gestellt. Mit Analyse des Betriebszweigs konnten Schwachstellen aufgezeigt und beseitigt werden. Hierdurch konnten wir ein zu uns passendes Unternehmenskonzept erarbeiten, welches nun kontinuierlich umgesetzt wird. Inhaltliche Themen wie z.B. Bedeutung und Trends im Tourismus, Marketing und Werbung, Bauliche Gestaltung und Einrichtung, Kommunikation und Schriftverkehr mit dem Gast haben die Qualität der angebotenen Leistung erhöht.

Welche besonderen kulinarischen Erlebnisse in Kooperation mit regionalen Erzeugern bieten Sie Ihren Gästen an?
Wir weißen unsere Gäste in unserer Gästemappe auf die regionale Gastronomie hin und beschreiben ausführlich die Besonderheiten der jeweiligen Betriebe. Zudem heben wir bei den Wandertipps Alpen mit dem Alpgenuss Siegel hervor!

Meine wichtigsten Nachhaltigkeitsaktivitäten aus dem Bereich der Ökologie:
- PV-Anlage mit Eigenstromnutzung - Bezug von 100% Ökostrom - Warmwasser + Heizung mit Solarthermie - Mülltrennung und -vermeidung (aktiv kommuniziert) - Verwendung von ökologischen und möglichst heimischen Baustoffen - Verwendung von ökologischen Putz- und Reinigungsmitteln

Wie stellen Sie sicher, dass der Gast die hohe Erlebnisqualität (Bauernhof/Landhof-Erlebnis/Landwirtschaft) mit dem Allgäu in Verbindung bringt?
- Unsere Gäste können auf dem Hof mitarbeiten und dadurch direkt die Verbindung von Landschaft und Landwirtschaft erspüren. - Es können hofeigene Produkte erworben werden und deren Erzeugung wird erlebbar gemacht. - Während geführter Wanderungen geben wir immer wieder Hinweise auf die Besonderheiten unserer Natur. - Durch unsere eigene Lebensweise zeigen wir auf, wie Leben in, mit und von der Natur aussehen kann.

Wie stellen Sie sicher, dass der Gast die hohe Erlebnisqualität (Authentizität und Ursprünglichkeit) mit dem Allgäu in Verbindung bringt?
- Einrichtungen aus Naturmaterial Holz, Filz - Hof und Einrichtung sind im Allgäuer Baustil - Jahreszeiten werden durch Aktionen abgebildet - Die Aktionen des "Naturparks Nagelfluhkette" werden hervorgehoben

Wie stellen Sie sicher, dass der Gast die hohe Erlebnisqualität (das Allgäuer Lebensgefühl mit all seinen regionalen Besonderheiten) mit dem Allgäu in Verbindung bringt?
- Hinweis auf Brauchtumsveranstaltungen - traditionelle Landwirtschaft mit Weidehaltung - Gäste sind beim Kühe austreiben etc. dabei - Hinweis auf Allgäuer Käseverkauf in den örtlichen Sennereien