Aktuelle Markenpartner

Fischers Edelbrände

Bei uns am Hof Fischer in Bösenreutin brennen wir verschiedene Edelbrände, wie Kräuterschnäpsle, Obstler, Williams-Christ Birnenbrand und Mirabellenschnaps. Zudem stellen wir hausgemachte Liköre, naturtrüben Apfelsaft und vieles mehr her. Für unsere durch Holz betriebene Schnapsbrennerei nutzen wir zum Brennen weitestgehend Holz aus unserem eigenen Wald. Neben der Herstellung und Vermarktung der Edelbrände und Liköre, bewirtschaften wir Grünflächen für unsere Mutterkühe und Pensionspferde. Uns geht es darum, den Geschmack vom Bodenseeobst einzufangen und authentisch in die Flasche zu bekommen. Wir sind kein Großmarkt, keine Massenanfertigung, sondern ein Familienbetrieb, in dem noch fast alles von Hand gemacht wird. Das soll auch so bleiben. Darauf sind wir stolz.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Bodenständigkeit
Zukunftsorientiert
Familiär

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Durch die Form eines Familienbetriebs werden die genannten Werte gelebt. Jeder kennt die einzelnen Prozesse, die hinter jedem Produkt stehen und möchte den Hof für die zukünftigen Generationen erhalten.

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Kurze Wege, Solaranlage, Photovoltaik, Nutzung des eigenen Holzes für Brenneibetrieb und bauliche Maßnahmen

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Zusammen ist man immer größer als allein - wir stehen mit unseren Produkten für Regionalität und Qualität ebenso wie die Marke Allgäu und möchten deswegen gerne ein Teil dieses Netzwerkes sein.

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Wir versuchen seit 40 Jahren durch stetigen Fortschritt auf fossile Brennstoffe zu verzichten (Solaranlage, Photovoltaik, Pelletsheizung).

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
Wir versuchen unsere Ressourcen möglichst sparsam und effektiv zu verwenden, so dass diese auch von nachfolgenden Generationen genutzt werden können.

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Um unsere Emissionen gering zu halten, bewirtschaften wir ausschließlich Flächen, um unseren Hof und in geringer Entfernung. Zudem wird bei der Auslieferung unserer Produkte auf die Emissionen geachtet.

Lieferanten
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Lieferanten/ Dienstleister in 2-3 Sätzen:
Wir beziehen die Rohstoffe, die wir neben unseren eigenen für die Herstellung unserer Produkte benötigen nahezu ausschließlich von uns bekannten Betrieben.

Flächenverbrauch
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Nutzfläche in 2-3 Sätzen:
Seit mehreren Jahrzehnten wird unser Hof mit einem Hektarbesatz von 1,0 Großvieheinheiten pro Hektar bewirtschaftet. Unsere Tierhaltung ist auf Mutterkühe abgestimmt, deren Kälber rund ein halbes Jahr bei ihren Müttern bleiben.

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Da wir ein Familienbetrieb sind, wird jeder unserer Kunden von uns selbst bedient. Egal ob dieser persönlich bei uns auf dem Hof oder Markt einkauft oder bestellt.

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Wir versuchen in allen Bereichen Materialien wieder zu verwenden, wenig Müll zu produzieren und auf Regionalität zu achten.

Allgäuer Krämle
Beschreiben Sie Ihr Unternehmen unter dem Gesichtspunkt der Qualität Ihres Produktes in 2-3 Sätzen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Besonderheiten Ihres Unternehmens herauszustellen:
Bei uns am Hof Fischer in Bösenreutin brennen wir verschiedene Edelbrände. Zudem stellen wir hausgemachte Liköre, naturtrüben Apfelsaft und vieles mehr her. Für unsere durch Holz betriebene Schnapsbrennerei nutzen wir zum Brennen weitestgehend Holz aus unserem eigenen Wald. Neben der Herstellung und Vermarktung der Edelbrände und Liköre, bewirtschaften wir Grünflächen für unsere Mutterkühe und Pensionspferde.