Aktuelle Markenpartner

Früchte Jork GmbH

Die Firma Früchte Jork ist ein in der nun mehr vierten Generation inhabergeführtes Großhandelsunternehmen in Isny im Allgäu. Unsere Kunden aus Gastronomie und Hotellerie versorgen wir dabei nicht nur im Vollsortiment, wir sind Spezialisten im Bereich frischer Lebensmittel, die strengen Kontrollen sowie sorgfältigsten Hygienemaßnahmen unterworfen sind. Dazu haben uns in den letzten Jahren vom traditionellen Fruchthändler zum Frische-Dienstleister entwickelt. Dabei verstehen wir uns als absolut verlässlichen Partner für unsere ca. 600 Kunden. Unsere Mitarbeiter sind täglich für Sie im Einsatz und sorgen mit unseren langjährigen Lieferanten für eine zuverlässige Belieferung mit hochwertigen Gastronomie Produkten. In einer globalen Gesellschaft stellen wir uns dabei den ständig neuen Herausforderungen unserer Umwelt und unserer Kunden und freuen uns wenn wir diese Aufgaben gemeinsam mit Ihnen neu gestalten können.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Regional
Nachhaltig
Menschlich
Zuverlässig
Fair

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Als Inhaber geführter Familienbetrieb bauen wir auf ein starkes Team und direkten Austausch.

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Intelligente Logistik durch permanentes optimieren von Touren
Einsatz von Elektrofahrzeug für Kurzstecken
Wärmerückgewinnung aus Kühlanlagen dient zur Heizung der Betriebsräume
Photovoltaik im Eigenverbrauch mit einer Nennleistung von 280KWp
Eigenes BHKW zur Senkung des Primärenergie Einsatzes, heizt unsere Räume, sowie die Nachbarschaft

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Die Liebe zum unserer Heimat Allgäu!

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Wo wir die Möglichkeit haben, versuchen wir den hohen Einsatz von Energie, die wir für unsere Kühlanlagen benötigen, zu optimieren oder wieder zu verwerten. Unser BHKW gibt Abwärme aus der Kühlung an unsere Büro- und nahe Wohngebäude ab. Die Photovoltaik Anlage senkt den Stromverbrauch.

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
In unserer Branche fallen regelmäßig große Mengen an Verpackungsmaterial an. Zur Reduzierung setzen wir auf Pfandsysteme. Unser Leergutsystem bearbeitet jährlich über 1 Mio Kistenumläufe. Neben den Standard Mehrwegkisten haben wir eigene Früchte-Jork Kisten, die wir Erzeugern zur Verfügung stellen denen der Zugang zum Pfand System bislang nicht möglich war , eingeführt. Anbrüche werden in recycelbaren RPET-Boxen verkauft und zurück genommen. Außerdem gibt es eine Kistenwaschanlage und ein eigenes Leergutteam, dass sich mit Sortierung und Recycling anfallender Altholz, Kunststoff, Papier, Metall und organischer Abfälle befasst.

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Moderne Fahrzeuge und Kühlanlagen werden ständig an den Stand der Zeit angepasst, um Emissionen zu reduzieren. Dazu kombinieren wir stetig optimierte Tourenplanung mit der Bündelung von Transporten auch für Lieferanten und Partner, um Leerfahrten und unnötige Emissionen zu vermeiden. Auf Kurzstrecken kommt ein Elektrofahrzeug zum Einsatz.

Lieferanten
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Lieferanten/ Dienstleister in 2-3 Sätzen:
Als Vollsortimenter bieten wir ein internationales Sortiment an Produkten, dass natürlich auch von Lieferanten aus allen Ländern kommt. Großen Wert legen wir dabei auf Qualität der Produkte und Verlässlichkeit. Mit vielen unserer Lieferanten arbeiten wir bereits seit Jahren erfolgreich zusammen und sichern so unsere hohen Qualitätsstandards. Im Bereich Milch, Käse und Wurst legen wir besonderes Augenmerk auf regionale Partner. Genauso wie bei Obst und Gemüse aus der Region und vom Bodensee, wo wir eng mit Vertragsbauern zusammen arbeiten.

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Wir sehen uns als Problemlöser und Partner für unsere Kunden. Dazu bieten wir sehr hohen Kundenservice - nicht nur durch unsere Beratungsleistung mit einem außerordentlich lange erreichbaren, gut geschulten Vertriebsteam - sondern auch durch unsere flexible Logistik und unser breit aufgestelltes, auch kurzfristiges, Beschaffungsnetzwerk.

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
Unsere verderblichen Waren und die hohe Flexibilität, die wir den Kunden bieten lebt davon, dass alle Zahnräder ineinander greifen. Unsere Mitarbeiter sind dabei unser größter Erfolgsfaktor. Damit das so bleibt investieren stetig in unsere Kollegen und bieten von Vitaminbomben in den Pausen bis zu flexiblen Arbeitszeitmodellen viele Angebote, damit unsere Leute sich bei uns und in ihrer Arbeit wohl fühlen können.

Gesellschaftliche Verantwortung
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrem Unternehmen vorzustellen (ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen):
Wir sehen uns als Teil unserer Gemeinde und Gemeinschaft. Deshalb unterstützen wir zahlreiche Vereine und Verbände, von Sportvereinen über die Tafel bis hin zum Kinderhospiz.

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Wir engagieren uns langjährig mit Spenden für Vereine und Sozialeinrichtungen in der Region. Unsere Mitarbeiter und deren Engagement ist häufig der Anlass dazu. Zum Erhalt der Bienenbestände haben wir selbst Platz für ein Volk auf unserem Firmengelände geschaffen.

Beteiligung und Partizipation
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen von Beteiligungsprozessen in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Mitarbeiter werden in der Regel direkt zu Veränderungen und Verbesserungen in ihrem jeweiligen Bereich hinzugezogen. Ihr Input wird dabei als wertvolle Entscheidungs- und Planungsgrundlage genutzt und entsprechend honoriert.

Lebenslanges Lernen
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen des lebenslangen Lernens in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Arbeit soll Freude machen. Hat ein Mitarbeiter besonderes Interesse, sich in einem Bereich fortzubilden oder weiterzuentwickeln, unterstützt ihn die Firma dabei. Die Ergebnisse bringen uns in zahlreichen Bereichen voran.