Aktuelle Markenpartner

Grenzgang

WERTE SCHÖPFEN - WERTSCHÖPFUNG IM MATERIELLEN UND IDEELLEN SINNE! Nahezu unvermeidlich sind wir Teil jener digitalen Generation, die in einer global vernetzten Welt heranwächst, in der jedes Gut sofort und unbegrenzt verfügbar scheint. Medien gehören ausnahmslos zu unserem Alltag. Die Herausforderung finden wir im analogen Handeln. Doch nur schwerfällig trennen wir uns davon und wagen es, aktiv offline zu schalten, um uns bewusst mit unserer Umwelt auseinanderzusetzen. Mit einer Leichtig- und gleichzeitig Ahnungslosigkeit wachsen wir heran und wissen Wertvolles nicht mehr wertzuschätzen. Die Konfrontation mit der Frage über die Herkunft unserer Produkte vermeiden wir, und doch begegnet sie uns täglich. Wir machen es uns zur Aufgabe, einen Beitrag zu leisten, unsere Mitmenschen für diese Fragestellung zu sensibilisieren und sich kritisch mit der Selbstverständlichkeit unseres Alltages auseinanderzusetzen. Mit unseren Produkten machen wir auf die Wertschätzung eines traditionellen Handwerkes aufmerksam. Die Wertigkeit liegt in der Liebe zum Produkt & der Hingabe zum Detail sowie einer hochwertigen Verarbeitung. Jedes einzelne Teil bedarf sorgfältiger Überlegung und wird vom Design bis hin zum Vertieb intensiv von uns begleitet. Alles braucht seine Zeit und so lernen auch wir Entschleunigung, die Langsamkeit zu akzeptieren, zu genießen, um schlussendlich mit einem langlebigen Produkt belohnt zu werden.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Werte schaffen: kreativer, produktiver Schaffungsprozess > Produkt im Fokus, Materialwahl = NACHHALTIGKEIT
Werte teilen: Wertschöpfung sichtbar machen um Wertschätzung zu ermöglichen = TRANSPARENZ
Werte schätzen: Produkte emotional und kulturell beladen (Transfer - ALT / JUNG) = TRADITION & HANDWERK
Werte erhalten: Pflegen, Reparieren (Recyceln / Kreislaufwirtschaft) = ZEITLOSIGKEIT / LANGLEBIGKEIT

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
http://grenz-gang.com/verantwortung.php

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
LOW KILOMETER PRODUKT - MADE IN THE ALPS: http://grenz-gang.com/verantwortung.php#2ndPage

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Lobbyarbeit, Imagestärkung, Wahrung der Interessen der Mitglieder

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
einStein ist Mitglied des Textilbündnis für nachhaltige Bekleidung - https://www.textilbuendnis.com/uebersicht/

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
Alle Produkte werden aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen gefertigt. Materialien welche wir verwenden sind, GOTS zertifiziert bzw. aus kontrolliert biologischem Anbau bzw. aus kontrolliert biologischer Tierhaltung

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Ein zentraler Gedanke von Grenzgang ist es den CO2 Ausstoß eines jeden Produktes so gering wie möglich zu halten. Dies bedeutet unnötige Kilometer zu meiden und die Transportwege zu reduzieren. Wir bemühen uns, die uns in unmittelbarer Umgebung zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu nutzen und somit auch regionale Arbeit zu fördern und wertzuschätzen. Unsere Produktionsstätten sowie der Großteil unserer Materiallieferanten lassen sich in einem 5-Stunden-Radius von unserem zentralen Schaffungsraum - die Alpen (ausgehend vom Brenner = Nord - Südscheide) definieren. Das ermöglicht uns ein hohes Maß an Flexibilität und auch insbesondere einen garantierten und stetigen Einblick in die Fertigungsabläufe.

Lieferanten
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Lieferanten/ Dienstleister in 2-3 Sätzen:
Wir verwenden für unsere Produkte generell nachwachsende Rohstoffe, Naturmaterialien, möglichst umweltschonende Aufbereitung (z.B. Tencel). Unsere Biobaumwolle sowie Wolle, kommt aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), bzw. aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). Des Weiteren achten wir darauf, dass unsere Materialien Oekotex und GOTS (global organic textile standard) zertifiziert sind.

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Die Nachvollziehbarkeit der Produktions- und Lieferkette im Texilbereich ist extrem komplex. Die Schnelllebigkeit sowie der Preisdruck in der Modebranche haben zur Folge, dass viele Prozesse nicht bekannt oder korrekt abverfolgt und kontrolliert werden. Nichts desto trotz sind viele Fertigungsschritte nötig, bis ein Bekleidungsstück im Laden angeboten werden kann. Diesem grundsätzlichen Problem entgegen zu wirken, ist die Motivation von Grenz/gang! Mit den "LOW KILOMETER" Produkten, können wir 100%ige Transparenz der gesamten Herstellungskette von der Materialerstellung bis zum Kunden schaffen.

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
Alle in unserem Team leben die Philosophie der Marke. Daher besteht die Hauptmotivation in dem Bestreben nach Werterhaltung, einer nachhaltigen Zukunft für Planet, Menschen und Ökonomie begleitet uns im Privaten wie auch im Beruflichen und geht weit über die Grenzen unserer textilen Produktion hinaus. Die Bemühungen und Aktionen rund um "fashion revolution" bauen wir in unser Schaffen und unseren Alltag ein. Das Bedürfnis der Entschleunigug unseres Lebensstils geht Hand in Hand mit der Sensibilisierung des Bewusstseins für unsere Umwelt. Wir wollen wieder lernen die Natur zu entdecken, sie bewusst wahrzunehmen und sie zu achten & zu respektieren.

Gesellschaftliche Verantwortung
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrem Unternehmen vorzustellen (ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen):
Grenz/gang verpflichtet sich Verantwortung über sein unternehmerisches Handeln in Bezug auf die direkten und indirekten Auswirkungen der Geschäftstätigkeit auf Menschenrechte und Umwelt in den Lieferketten zu übernehmen und entsprechende Prozesse zu etabliert. Unsere sozial- und umweltverträglichen Produkte werden ausschließlich im Alpenraum entwickelt. Kleine regional ansässige Handwerksbetriebe produzieren unsere Kollektion auf Grundlage ihrer althergebrachten Verarbeitungstechniken. Das ermöglicht uns gleichzeitig kurze Lieferwege und ein ökologisch unbedenkliche Produktion.

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Seit Nov. 2015 beschäftigt einStein eine aus Nigeria stammende Immigrantin, welche im Vorfeld kein Anstellungsverhältnis hatte und auf der Strasse betteln musste um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Beteiligung und Partizipation
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen von Beteiligungsprozessen in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Unser Blickwinkel ist anders: Alte Strukturen in Frage stellen und neue Wege gehen, Qualität statt Quantität, Langsamkeit statt Hektik und bewusstes Handeln statt unbewusstem Aktionismus - das ist unsere Verantwortung und unser Versprechen.

Lebenslanges Lernen
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen des lebenslangen Lernens in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
.