Aktuelle Markenpartner

J.M. Gabler-Saliter Milchwerk GmbH & Co. KG

Mit über 300 Jahren sind wir eine der ältesten Molkereien Bayerns. Bekannt geworden durch haltbare Milchprodukte, sind es heute vor allem Kaffee-Veredelungsprodukte und leckere Mischgetränke, die Milchfans über die Region hinaus begeistern.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Tradition
Qualität
Nachhaltig
Regional
Gesund

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Regelmäßige Kontrollen, regelmäßige Auditierung bei den Bauern durch Bioland

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Umstellung der gekauften Energie (Atom-, Kohlemix) auf CO2-frei erzeugten Grünstrom (Wasserkraft)

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
- Regelmäßige Treffen - Zusammenarbeit der verschiedenen Allgäu-Partner - Ansporn, die Qualitätsstandards weiterhin zu verbessern

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Wir streben für unsere Produktionsprozesse und deren dazugehörige technische Anlagen umweltfreundliche und energieeffiziente Lösungen an. Dazu unterstützen wir den Erwerb energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen in wirtschaftlich vertretbarem Maße.

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
Wir beziehen unsere Milch ausschließlich von Bauern aus der direkten Umgebung. Im Sinne einer natur- und artgerechten Haltung kümmert sich jeder der rund 125 Kleinbetriebe um maximal 30 Tiere. Das und die kurzen Transportwege kommen der Qualität der Milch zugute – und auch der Umwelt! Denn dadurch sparen wir jede Menge CO2. Aber nicht nur der Inhalt muss stimmen, auch beim Äußeren haben wir uns viel gedacht: Deshalb füllen wir unsere Milchprodukte schon immer in Glasflaschen ab. Das Recycling von Glasflaschen ist nämlich wesentlich ressourcenschonender und damit umweltfreundlicher als die Produktion anderer Mehrwegverpackungen.

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Bei Ersatzinvestitionen setzen wir auf Energieeffizienz

Lieferanten
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Lieferanten/ Dienstleister in 2-3 Sätzen:
Neben Qualität und einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis achten wir auf Regionalität und die Nähe zu unseren Lieferanten, die jährlich bewertet und neu qualifiziert werden.

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Wir werten alle Informationen, die uns der Handel zur Verfügung stellt, detailliert aus und setzen entsprechende Maßnahmen um. Die Ergebnisse der Auswertungen werden in zukünftige Planungen eingearbeitet.

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
Wir pflegen im Unternehmen ein familiäres Miteinander. Regelmäßig finden Informationsveranstaltungen und Mitarbeiterbefragungen statt. Nach Möglichkeit werden unsere Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse mit eingebunden.

Gesellschaftliche Verantwortung
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrem Unternehmen vorzustellen (ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen):
Die Aufrechterhaltung von Natur und Umwelt in der Region ist für uns nicht nur ein Anliegen, sondern auch eine Verpflichtung. Deshalb unterstützen wir die Stiftung KulturLandschaft Günztal.

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Mit Fokus auf die Zukunft haben wir einen CO2 Fußabdruck erstellt. Wir versuchen, die Umweltbelastung weitgehend gering zu halten, indem wir emissionsarme Energieträger nutzen. Derzeit arbeiten wir an der Entwicklung einer Klimastrategie.

Beteiligung und Partizipation
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen von Beteiligungsprozessen in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Auf besonderen Wunsch unserer Mitarbeiter wurde ein Ideenmanagement implementiert. Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit, Vorschläge und Ideen einzubringen. Jeder Vorschlag wird ernst genommen und von einem internen Team geprüft. Gute Vorschläge werden entsprechend prämiert und zeitnah umgesetzt.

Lebenslanges Lernen
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen des lebenslangen Lernens in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Durch unseren offenen und teamorientierten Führungsstil werden die meisten Entscheidungen im Team getroffen. Gerade jüngere Mitarbeiter können durch diese besondere Art der Zusammenarbeit profitieren und lernen. Das Wissen eines Jeden wird jedem jederzeit zur Verfügung gestellt. Wir sind bestrebt, durch innerbetriebliche Personalentwicklung unsere Mitarbeiter und Führungskräfte zu fördern und weiter zu entwickeln.

Allgäuer Molkereiprodukte
Beschreiben Sie Ihre Unternehmen unter dem Gesichtspunkt der Qualität Ihrer Milchverarbeitung in 2-3 Sätzen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die ein oder andere Besonderheit Ihres Unternehmens herauszustellen:
Wir verwenden zu 100 % Milch aus dem Allgäu. Die Landwirte, die den Rohstoff für Saliter Bio-Produkte liefern, arbeiten nach den Richtlinien des Bioland-Anbauverbandes. Mit dieser Wirtschaftsweise wird unter anderem artgerechte Tierhaltung sowie der Verzicht auf synthetische Pestizide und chemisch-synthetische Stickstoffdünger sichergestellt. Unsere Produkte werden in nachhaltigen Verpackungen (z.B. Glasflaschen, recycelbare Kartonagen) verarbeitet und unsere Werbematerialien bestehen vorwiegend aus bayerischem Holz.