Aktuelle Markenpartner

Klinikum Memmingen

Das Klinikum Memmingen gewährleistet als Haus der Schwerpunktversorgung mit 14 Hauptabteilungen und einer Reihe weiterer hochrangiger medizinischer Angebote eine bestmögliche gesundheitliche Versorgung der Menschen in der Region

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Zuverlässigkeit
Leistungsstärke

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Mit unternehmenstreuen und bestens ausgebildeten Mitarbeitenden

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Kälteerzeugung und Kühlung durch Grundwasser
Optimierung der Beleuchtungsanlage in Klinikum und Parkhaus

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Wir sind ein breit aufgestelltes allgäuer Unternehmen im Gesundheitswesen und in dieser Funktion immer voll und ganz für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger der Region Allgäu im Einsatz.

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Das Klinikum Memmingen hat bereits umfangreiche Maßnahmen im Bereich Energieeinsparung umgesetzt und befindet sich nach wie vor in einem ständigen Verbesserungsprozess.

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
Es wird in einem ständigen Prozess eine Verminderung des Wasserverbrauchs angestrebt und umgesetzt. Wir haben uns der Vermeidung des Erwerbs von Produkten aus ausbeuterischer Kinderarbeit verschrieben. Soweit möglich und wirtschaftlich vertretbar kaufen wir Produkte aus fairem Handel.

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Das Klinikum Memmingen führt Maßnahmen zur Emissionseinsparung durch Energieeinsparung bei der Aufzugstechnik, Lüftung, Kühlung und Wasserverbrauch durch

Lieferanten
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Lieferanten/ Dienstleister in 2-3 Sätzen:
Die kontinuierliche Bewertung unserer Lieferanten sichert uns beste Qualität, Service und attraktive Preise.

Flächenverbrauch
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Nutzfläche in 2-3 Sätzen:
Eine möglichst effiziente Nutzung der zur Verfügung stehenden Flächen ist für uns oberstes Gebot

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Durch kontinuierliche Patientenbefragungen, das Beschwerdemanagement, das innerbetriebliche Vorschlagswesen und das Risikomanagement gewährleisten wir einen ständigen Verbesserungsprozess. Wir sind in ständigem Kontakt mit unseren einweisenden und weiterbehandelnden Ärzten und Einrichtungen des Gesundheitswesens in der Region.

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
Das Klinikum Memmingen bietet zahlreiche Motivationsfaktoren an, wie ein kollegiales Arbeitsklima, Lob und Anerkennung, eine Kantine mit Frühstück, Mittag- sowie Abendessen, Betriebssport, Gesundheitsmanagement, Kindergartenplätze, Mitarbeiterrabatte bei diversen Unternehmen, etc.

Gesellschaftliche Verantwortung
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrem Unternehmen vorzustellen (ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen):
Wir bieten Ärzten in Weiterbildung zum Facharzt, die in anderen Kliniken arbeiten die Möglichkeit Ausbildungszeiten und -Inhalte bei uns im Haus zu absolvieren, die in den anderen Kliniken nicht angeboten werden können. Damit leisten wir einen Beitrag zur Sicherstellung der Fcharztversorgung in der Region.

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Die Berufsfachschule am Klinikum Memmingen hat eine Partnerschule in Haiti. Die Schülerinnen und Schüler spenden monatlich 3-4 Euro, um drei bis vier Ausbildungsplätze in Haiti zu finanzieren. Die Haitianer und Haitianerinnen bekommen dadurch erst die Möglichkeit eine Ausbildung zu absolvieren. Sachspenden, wie zum Beispiel eine Reanimationspuppe werden der Schule in Haiti zur Verfügung gestellt. Ein Schüleraustausch ist geplant und wurde aktuell wegen der Pandemie verschoben. Die Schulleitung der haitianischen Berufsfachschule besucht die Memminger Berufsfachschule regelmäßig. Es findet selbstverständlich auch ein reger fachlicher Austausch statt.

Beteiligung und Partizipation
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen von Beteiligungsprozessen in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Eine Gruppe von Beschäftigen aus verschiedenen Berufsgruppen des Klinikums hat sich zusammengefunden, um einen neuen Slogan zu entwickeln und einzuführen.

Lebenslanges Lernen
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen des lebenslangen Lernens in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Einführung des Angebots von Schulungen über eine interne Schulungsplattform (Moodle) zu den Themen Datenschutz, Brandschutz, Hygiene, Positive Fehlerkultur, etc.. Damit können die Beschäftigten die jährliche Pflichtfortbildung direkt am Arbeitsplatz und zum selbst gewählten Zeitpunkt absolvieren.