Aktuelle Markenpartner

LAG Kneippland Unterallgäu e.V.

Der Verein LAG Kneippland Unterallgäu unterstützt Maßnahmen, die der ländlichen Entwicklung der Region dienen und ist Träger der Lokalen Entwicklungsstrategie. Daneben bildet der Verein im Rahmen des europäischen LEADER-Programms die sogenannte Lokale Aktionsgruppe. Ziel der LAG ist es, Maßnahmen der ländlichen Entwicklung zu unterstützen. Unter dem Leitbild "Regionalentwicklung aus einem Guss - Auf neuen Wegen zu Gesundheit und Wertschöpfung im Kneippland Unterallgäu" werden Projekte weiterverfolgt, die die Region nachhaltig und von innen heraus weiterentwickeln. Die Geschäftsstelle der Lokalen Aktionsgruppe unterstützt dabei Projektträger bei der Verwirklichung ihrer Ideen.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
vernetzt
innovativ
zukunftsorientiert

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Der Verein leistet im Bereich Regionalentwicklung intensive Netzwerkarbeit und ist bspw. Teil des Netzwerks "Regionalentwicklung Allgäu" und vieler weiterer Netzwerke auf regionaler aber auch überregionaler Ebene. Ziel ist es gemeinsame Projekte zu entwickeln und sich auszutauschen, sodass die Region nachhaltig entwickelt werden kann und für die zukünftigen Herausforderungen gut aufgestellt ist. Zudem soll mit den Projekten, die verfolgt werden, immer ein neuartiger und innovativer Ansatz verfolgt werden.

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
CO2 Ausstoß spielt für den Verein an sich keine Rolle. Es werden aber über das LEADER-Programm, das über den Verein
verwaltet wird, Maßnahmen unterstützt, die zu einer CO2-Einsparung beitragen (z.B. der Aufbau einer regionalen
Mitfahrzentrale.

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Da sich der Verein LAG Kneippland Unterallgäu mit vielen Werten, für die die Marke Allgäu steht, identifiziert, ist es eine Selbstverständlichkeit für uns, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein und die Werte weiter zu geben.

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Der LAG Kneippland Unterallgäu e.V. achtet darauf, dass im Alltagsgeschäft Energie eingespart wird. So wird Licht nur bei Bedarf eingeschaltet, der Drucker abends ausgeschalten, nur das ausgedruckt, was wirklich nötig ist. Aufgrund des Tätigkeitsprofils des LAG Kneippland Unterallgäu e.V. wird ansonsten keine Energie verbraucht.

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
Es wird darauf geachtet, dass Büromaterialien bei regionalen Herstellern beschafft werden und diese umweltfreundlich sind.

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Da der LAG Kneippland Unterallgäu e.V. sich dem Thema der Regionalentwicklung widmet, werden an sich keine Emissionen ausgestoßen. Es wird aber selbstverständlich darauf geachtet, dass benötigte Materialien (z.B. Büromaterialien, Flyer etc.) von regionalen Partnern und nachhaltigen Unternehmen bezogen werden, sodass zum einen kurze Transportwege benötigt werden und zum anderen z.B. bei Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Flyer, Broschüren etc.) auf nachhaltige Materialien und eine umweltschonende Herstellung geachtet wird.

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Durch Maßnahmen wie Befragungen oder Workshops mit Akteuren aus der Region zur Halbzeit und zum Ende der Förderperiode wird die Zufriedenheit dieser Zielgruppe mit der Arbeit des Vereins genauer unter die Lupe genommen und bei Bedarf Anpassungen vorgenommen. Zudem wird ein jährliches Monitoring zu verschiedenen Bereichen durchgeführt, wie bspw. dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Qualitätsmanagement und Kooperationsmanagement.

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
Die Mitarbeiter sind nicht beim Verein angestellt, weshalb es hierzu keine Maßnahmen gibt.

Gesellschaftliche Verantwortung
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrem Unternehmen vorzustellen (ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen):
Da die Mitarbeiter nicht direkt beim Verein angestellt sind, werden hier keine Maßnahmen ergriffen.

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Mit unseren Aktivitäten tragen wir zur sozialen Vernetzung einer Vielzahl von lokalen Akteuren bei. Durch verschiedene Projekte, die sich auf soziales Engagement stützen, wird zudem ein Beitrag dazu geleistet, dass das Unterallgäu eine attraktive und lebenswerte Region bleibt. Die Aktivitäten zur nachhaltigen Entwicklung der Region sind unter www.unterallgaeu-aktiv.de zu finden.

Beteiligung und Partizipation
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen von Beteiligungsprozessen in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Die Mitglieder des Vereins können im Rahmen der stattfindenden Mitgliederversammlungen jederzeit Vorschläge und Verbesserungsvorschläge einbringen, die geprüft und soweit wie möglich umgesetzt werden.

Lebenslanges Lernen
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen des lebenslangen Lernens in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Der Austausch mit in der Region ansässigen Akteuren spielt eine wichtige Rolle genauso wie der überregionale Austausch. Dies wird durch die Beteiligung in verschiedenen Organisationen sichergestellt. Durch die kontinuierliche Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen wird zudem das Wissen kontinuierlich erweitert.