Aktuelle Markenpartner

Markus Blenk

Markus Blenk

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen/Ihren Betrieb und die Tätigkeit Ihres Unternehmens/Betriebs.
Produktion und Direktvermarktung von hochwertigem Bio-Rindfleisch

Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Verlässlichkeit
Transparenz

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
offene und ehrliche Kommunikation der Arbeit und Identifikation mit den Werten unseres Verbandes "Biokreis"

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Konsequenter Verzicht auf Kunstdünger
Verwendung einer der zukunftsfähigsten Verpackungs- und Versandlösungen der Fa. Landpack
Grünlandbewirtschaftung
Waldbewirtschaftung
Photovoltaikanlagen

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Identifikation mit der Heimat sowie Bündelung von 2 starken Marken (Biokreis und Allgäu)

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Elektrische Verbraucher werden falls möglich tagsüber bei Sonnenschein eingeschaltet, um direkt den Eigenstrom zu nutzen.

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
konsequente Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen z.B. beim Bau der Betriebsgebäude. Auch sind Transport und Lieferwege entscheidend bei der Auswahl. Das Motto lautet "kurze Wege". Wo möglich wird auf Regenwasser zurück gegriffen (z.B. Toilettenspühlung)

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Neukauf Zugmaschinen mit neuester Abgas- und Emissionstechnologien, keine Ausbringung von Jauche, Aufforstung zur langfristigen Kohlenstoffbindung

Lieferanten
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Lieferanten/ Dienstleister in 2-3 Sätzen:
Wir wählen bevorzugt ökologisch wirtschaftende Betriebe aus und achten auf kurze Wege für eine gute Ökobilanz

Flächenverbrauch
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Nutzfläche in 2-3 Sätzen:
Bereitstellung von Kompensationsflächen für die Kommune

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
regelmäßige persönliche Kontaktaufnahme und Befragung zur Zufriedenheit mit der Fleischqualität und Versandlösung

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
regelmäßiges Aufforsten im Bergwald

Allgäuer Fleisch- und Wurstwaren
Beschreiben Sie Ihr Unternehmen unter dem Gesichtspunkt der Qualität Ihrer Fleischverarbeitung in 2-3 Sätzen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Besonderheiten Ihres Unternehmens herauszustellen:
Die Tiere werden nie angebunden und wenn möglich auf der Weide bzw. im Herdenverbund geschlachtet. Es handelt sich um ein handwerkliches Verfahren. Grundsätze sind "slow food" und "nose to tail". Es erfolgt eine ausgiebige Nachreifung des Fleisches von mind. 3 Wochen durch das innovative "payer-aging"-Verfahren