Aktuelle Markenpartner

Naturpark Nagelfluhkette e.V.

Naturpark Nagelfluhkette e.V.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen/Ihren Betrieb und die Tätigkeit Ihres Unternehmens/Betriebs.
Der Naturpark Nagelfluhkette ist ein gemeinnütziger Verein. Grenzüberschreitende Netzwerke machen den Naturpark einzigartig. Im Jahr 2008 wurde der grenzüberschreitende Naturpark Nagelfluhkette e.V. aus der Taufe gehoben. "Schützen und Nützen" ist die Leitlinie, die seitdem Grundlage für unser Handeln ist. Dabei betritt der Park - als erster und bisher einziger grenzüberschreitende Naturpark zwischen Deutschland und Österreich - ständig Neuland.
Naturparke sind einzigartige Landschaften mit Vorbildcharakter. Aus diesem Grund wurde 2008 dem 405 Quadratkilometer großen Gebiet das Prädikat "Naturpark" verliehen. Etwa 2/3 der Fläche liegen im Bayerischen Allgäu, 1/3 im Vorarlberger Bregenzerwald. Auf Allgäuer Seite sind sieben Gemeinden beteiligt, auf Vorderwälder Seite sind es acht. In einem Naturpark stehen die Aufgabenfelder Schutz, Erholung, Bildung und Regionalentwicklung gleichberechtigt nebeneinander.

Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
vernetzt
innovativ
Teamstärke
Toleranz

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
KOOPERATIV – wir handeln partnerschaftlich.
Ein Kernmerkmal der Naturparkarbeit ist der Aufbau belastbarer Netzwerke aus allen landschaftsrelevanten Gruppen. Innerhalb der Netzwerke werden Maßnahmen gemeinsam entwickelt und umgesetzt. Die Netzwerkpartner agieren hierbei auf Augenhöhe! Dies ermöglicht die Umsetzung querschnittsorientierter, partnerschaftlich getragener Projekte. Sie sind die Voraussetzung, um kooperativen Naturschutz sowie nachhaltige Entwicklungsprozesse insgesamt in Gang zu setzen und dauerhaft zu gewährleisten. Zu den Netzwerkpartnern gehören zwingend Vertreter von Land- und Alpwirtschaft, Forstwirtschaft, Naturschutzverbänden, Wasserwirtschaft, Behörden, Schulen und freien Bildungseinrichtungen, Outdoorverbänden, Tourismus, Bergschulen sowie Wirtschaftspartner.

INNOVATIV – regional und überregional.
Wir verstehen uns als Entwicklungsagentur, um neue Herangehensweisen zu erproben, Chancen und Risiken zu erkunden und Erfahrungen weiter zu geben. Wir unterstützen interessierte Gemeinden, Landkreise und Schutzgebiete bei der Anwendung unserer Erkenntnisse. Wir schöpfen die Möglichkeiten aus, über innovative Modellprojekte nationale und europäische Förderprogramme in Anspruch zu nehmen.

GEMEINWOHLORIENTIERT – wir unterstützen unsere Gemeinden.
Im Naturpark spiegeln sich die großen Trends in den Alpen wider. Es werden viele verschiedene Ansprüche an die Region rund um die Nagelfluhkette gestellt. Oft handelt es sich hier um Funktionen des Gemeinwohls, die nur gemeindeübergreifend lösbar sind. Mit uns ist eine Institution vorhanden, die sich diesen Herausforderungen stellt.

LANDSCHAFTSBEZOGEN – direkt, vor Ort.
Wir konzentrieren uns als internationales Schutzgebiet auf Maßnahmen, die sich direkt oder indirekt positiv auf die Landschaftsqualität, inklusive Struktur- und Biodiversität, auswirken. Wir folgen dabei dem Motto „Schützen und Nützen“.

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Sensibilisierung für den Klimawandel und seine Folgen im Rahmen unserer Bildungsarbeit für kooperativen Naturschutz.

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Der grenzüberschreitende, gegenseitige Austausch ist eine der tragenden Säulen des Naturparks Nagelfluhkette. Dabei betritt das Schutzgebiet, als erster und bisher einziger grenzüberschreitender Naturpark zwischen Deutschland und Österreich, immer wieder Neuland. Es entstehen Herausforderungen und Chancen zugleich.
Ein Teil des Netzwerkes der Marke Allgäu zu sein, bietet eine solche Chance, die es zu ergreifen gilt.

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Es ist eine der Kernaufgaben des Naturparks die besonderen Werte der Natur- und Kulturlandschaft sowie die Maßnahmen im Rahmen der Naturparkarbeit breit zu streuen und in der lokalen Bevölkerung positiv zu verankern.

Für Besucher erschließen sich die Besonderheiten eines Schutzgebiets am schnellsten, wenn sie in einem persönlichen Gespräch mit Begeisterung darüber informiert werden. Aus diesem Grund wird das Kernteam und das Partnernetzwerk des Naturparks Nagelfluhkette durch Naturparkbotschafter ergänzt. Als Naturparkbotschafter dürfen sich alle Personen bezeichnen, die in regelmäßigem Kontakt zum Naturpark stehen und beständig über die Projekte, Initiativen und Maßnahmen informiert werden. Als Teil des Naturparkbotschafternetzwerkes wird man von Seiten des Naturparks regelmäßig über Neuigkeiten informiert.

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
KOMPETENT – wir arbeiten konsequent am Kompetenzaufbau in unserem Team und bauen unsere Wissensbasis aus.
Im Spannungsfeld der Interessensgruppen ist ein hohes Maß an Fach- und Sozialkompetenz unerlässlich. Alle Mitarbeiter arbeiten laufend daran, sich diesbezüglich weiter zu entwickeln und nutzen die Fortbildungsmöglichkeiten, die vom Naturpark und seinen
Netzwerkpartnern angeboten werden.

Umweltbildner
Bitte fassen Sie kurz zusammen, welche Maßnahmen und Anstrengungen Sie im Bereich "Nachhaltiges Wirtschaften" umsetzen.
Die Freizeit- und Erholungsnutzung zu steuern, naturorientierte Tourismusangebote zu entwickeln, die hier lebenden und wirtschaftenden Menschen über Zusammenhänge in unserer Landschaft zu informieren und Grundlagen eines nachhaltigen Lebensstils zu vermitteln, ist eine
wesentliche Säule der Naturparkarbeit. Sie spannt thematisch einen weiten Bogen und beinhaltet auch den Erhalt der Lebensvielfalt.
Die Maßnahmen sollen u.a. dazu beitragen, dass sich negative Auswirkungen des Klimawandelsauf Arten und Lebensräume sowie Bewirtschaftungs- und Freizeitformen in Grenzen halten.