Aktuelle Markenpartner

SIMAKA Energie- und Umwelttechnik GmbH

Die SIMAKA GmbH entwickelt, produziert und vertreibt hocheffiziente Systeme der regenerativen Energietechnik für den privaten sowie industriellen Einsatz. Unsere Produkte basieren zum großen Teil auf unserer Wärmepumpentechnologie. Kunden im In- und Ausland schätzen die hohe Effizienz und Zuverlässigkeit unserer Systeme. Unser modernes Firmengebäude in schönster Umgebung und unser hervorragendes Team sind neben der großen Innovationskraft ein wesentlicher Bestandteil unseres Erfolges.

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Regionale Arbeitsplätze schaffen und sichern
Macher und Tüftler. Geht nicht, gibt's nicht!
Wir sind stets an neuen Lösungen interessiert und arbeiten individuelle Kundenwünsche aus.
Wir sind echt und bodenständig.

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Durch eine offene Kommunikation, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege finden wir schnell die besten Lösungen für unser Unternehmen und unsere Kunden.

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Unser Unternehmen produziert bereits CO2 neutral und setzt für die eigene Energieversorgung eine hauseigene Geothermie-
anlage ein. Ebenso produziert unser Unternehmen Solarstrom. Unser Produktions- und Verwaltungsgebäude ist ein
Plusenergie-Gebäude bzw. -Betrieb.

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
- Die Verbundenheit und Zugehörigkeit zum Allgäu - Das Allgäu ist eine tolle Region, die es verdient, anerkannt und respektiert zu werden. - Nicht nur Tourismus, sondern auch Gewerbe und Industrie sind angesiedelt und haben großes Wachstumspotenzial verbunden mit der Verantwortung der Nachhaltigkeit. - Austausch von Informationen zwischen den Markenpartnern

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Die Firma besitzt eine Photovoltaik Anlage und die Wärmeversorgung geschieht über die hauseigene Geothermie-Anlage, die mit unserer hoch Effizienz-Wärmepumpe betrieben wird.

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
Dort, wo es technisch möglich und finanziell machbar ist, werden umweltrelevante Aspekte bei der Anschaffung berücksichtigt.

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Die Produkte der Fa. SIMAKA werden u.a. in Industrien mit einem hohen Emissionsanteil eingesetzt. In Produktionsprozessen kann dadurch Energie mehrfach genutzt und somit eingespart werden.

Lieferanten
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Lieferanten/ Dienstleister in 2-3 Sätzen:
Unser stetiges Ziel ist es, dass unsere Lieferanten langjährige Partner sind und werden. Ein fairer Umgang miteinander ist uns dabei wichtig.

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Wir wollen für unsere Kunden stets die beste Lösung herausarbeiten. Dabei steht Qualität sowie ein partnerschaftliches Verhältnis an oberster Stelle.

Mitarbeitermotivation
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Mitarbeitermotivation in 2-3 Sätzen:
Unsere Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource. Wir wollen, dass sie Spaß im Team und an ihrer Arbeit haben. Dazu sind wir stets bemüht, ein gutes Umfeld zu schaffen, beispielsweise mit modernster technischer Ausstattung und einer angenehmen Arbeitsatmosphäre.

Gesellschaftliche Verantwortung
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung in Ihrem Unternehmen vorzustellen (ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen):
- Im Herbst 2019 hat der Verein "Älter werden in Argenbühl" ein Fahrzeug angeschafft und somit die Initiative Bürgermobil gestartet. Dabei werden Senioren der Gemeinde Argenbühl kostenlos von ehrenamtlichen Fahrern zu Arztterminen oder Einkäufen gefahren. Die Anschaffung des Autos war nur aufgrund der finanziellen Beteiligung einiger Argenbühler Unternehmen möglich, wo sich auch die Fa. SIMAKA beteiligt. - Jedes Jahr unterstützt die Fa. SIMAKA den Wangener Genusslauf durch personellen Einsatz

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
"Regional. Nachhaltig. Guad.“ – das ist das Motto der Unternehmer-Interessengemeinschaft Argenbühl (UIA), bei der die Fa. SIMAKA Mitinitiator war. Die Förderung des Nachwuchses sowie die Verbundenheit der Unternehmen untereinander liegen uns sehr am Herzen. Die UIA bietet eine Plattform, die vielfältigen Angebote und Produkte der Region zu präsentieren und nachhaltig zu stärken.

Beteiligung und Partizipation
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen von Beteiligungsprozessen in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Bedingt durch die Firmengröße können sich bei der Fa. SIMAKA alle Mitarbeiter leicht und unbürokratisch in Verbesserungsprozesse einbringen. Vorschläge können unkompliziert eingebracht werden. Diese werden dann im Team evaluiert und eine Entscheidung kann schnell herbeigeführt werden.

Lebenslanges Lernen
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen des lebenslangen Lernens in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Lebenslanges Lernen ist kontinuierliches Wachstum. Wir schauen nach vorne, lernen aus den Fehlern, und streben eine stetige Verbesserung unserer Technik an.