Aktuelle Markenpartner

WanderKulturIsny

Der Name des Unternehmens "WanderKulturIsny" spricht für sich und meine Angebote. - Wanderführungen im württenbergischem Allgäu mit Grenzüberschreitungen ins Westallgäu mit Schwerpunkt Sensibilisierung für Nachhaltigkeit und Naturschutz - Gesundheitswandern zertifiziert vom Deutschen Wanderverband als Präventionsprogramm des Krankenkassen - Stadtführungen in Isny / Wangen/ Kempten zu Geschichte, Tradition und Kultur - Busbegeleitung / Planung von Touren durch das Allgäu

Beschreibung mehr zeigenweniger zeigen

Stammdaten
Was sind die wichtigsten Allgäuer Werte, die in Ihrem Unternehmen gelebt werden? Nutzen Sie für jeden Wert ein neues Textfeld [+].
Die Allgäuer Werte, die ich in meiner kleinen Firmea verkörpere, sind :
Gastfreundschaft
Achtsamkeit für Mensch und Umwelt
persönliches Engagement für Kultur und Umwelt

Wie stellen Sie sicher, dass die Werte umgesetzt werden?
Jeder Gast ist willkommen. Je nach Interesse und Möglichkeit kann er aus den Angeboten schöpfen. Das direkte Erleben von Natur und Kulturlandschaft soll die Wertschätzung für ein weitgehend intaktes ökologisches System ermöglichen. Entsprechende Routenwahl gemäß den Naturschutzgesetz, Zeit zum Wahrnehmen und Spüren und Informationen dazu sind Grundlagen für die Vermittlung der oben genannten Werte.

Die Allgäu GmbH hat sich zusammen mit Ihren Partnern das Ziel gesetzt, bis 2050 eine CO2-Einsparung von 95% zu erreichen. Was ist Ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels?
Treffpunkte erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmittel

Meine/ Unsere Motivation, Teil des Netzwerks der Marke Allgäu zu sein:
Ich möchte durch meine Mitarbeit bei der Marke Allgäu durch Führung von Wanderungen und Vermittlung der Kultur und Geschichte der Städte / Heimatstätten das touristische Spektrum bereichern und beitragen zur Wertschätzung ökologisch intakter Naturlandschaften.

Energiemanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Energiemanagement in 2-3 Sätzen:
Nach einer Beratung durch einen Fachdienst für Energieberatung wurde das Haus, indem ich mein Büro habe und lebe, weitmöglichst angepasst. Neue Fenster sind 2019 eingebaut worden und die Isolation im Dach wurde verbessert.

Ressourcenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen aus dem Bereich Ressourcenmanagement in 2-3 Sätzen:
In Hinblick auf meine Aufgabe als Gästeführerin fühle ich mich dem Naturschutz verbunden. Bewußter zu leben und zu konsumieren ist mir ein generelles Anliegen und innere Haltung, die ich in Wort und Tat situationgebungen wiedergebe.

Emissionen
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Bereich Emissionen in 2-3 Sätzen:
Prinzipiell erledige ich alle örtlich erreichbaren Ziele , die zur Durchführung der Wanderungen als Treffpunkte ausgewiesen sind, per Rad. Treffpunkt, die mehr als 3 km entfernt sind, können mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren werden.

Kundenmanagement
Beschreiben Sie Ihre Maßnahmen für den Themenblock Kundenmanagement in 2-3 Sätzen:
Grundlage meiner Tätigkeit ist die Bekanntheit im Tourismusbranche, die über die Internetrecherche eine Reisebegleitung suchen. Ein Netzwerk von Partnern und die Kontakte zu zufriedenen Reiseveranstaltung, die mich schon mal gebucht hatten, sind essentiell. Um diese Kontakte bemühe ich mich.

Soziales Engagement
Nutzen Sie die Gelegenheit, in kurzen Ausführungen eine bestimmte Aktivität bzw. ein bestimmtes Projekt im Rahmen nachhaltigen Engagements in Ihrer Organisation vorzustellen und ggf. auf Besonderheiten hinzuweisen:
Eine meiner Stadtführungen befasst sich mit den Gewässern in Isny" Die Isnyer Ach erzählt". Gewässer als kulturelle Notwendigkeit von Stadtgründung auf der einen Seite, Gewässerschutz zur Erhaltung der Moore auf der anderen werden erfahrbar. An Hand dieses Themas wird die Nutzung früher und der Umgang damit heute erlebbar. Die Resource " Trinkwasser" und der Umgang damit wird sensibilisiert.